WERTBAU-Aufsatz-Rollladen

WERTBAU-Aufsatz-Rollladen

Aufsatz-Rollladen von WERTBAU kommen vor allem im Neubau oder bei der Fensterrenovierung zum Einsatz. Im Gegensatz zum Vorbau-Rollladen wird der Rollladenkasten hier auf das Fensterelement aufgesetzt. Dadurch kann die Montage wirtschaftlich gemeinsam mit dem Fenster erfolgen. Der Kasten ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich als einputzbare Ausführung lieferbar. WERTBAU-Aufsatz-Rollladen zeichnen sich durch hohe Wämedämmwerte aus und erfüllen die gültige Energieeinsparverordnung.

Aufsetzrollladen
1
Kasten
Hohlkammerprofile aus Kunststoff, mit Dämmkeilen aus expandiertem Polystyrol und einer patentierten Seitenteildämmung.
2
Frontblende aus Aluminium (optional)
Der Kasten kann mit einer Frontblende aus Aluminium versehen werden.
3
Revisionsblende
Hohlkammerprofile aus Kunststoff. Revision von innen, nach unten oder hinten möglich.
4
Führungsschienen
Führungsschienen aus extrudiertem Kunststoff, Abmessung 64 x 36 mm. Optional Führungsschienen aus stranggepresstem Aluminium, Abmessung 64 x 34 mm. Beide Ausführungen mit geräuschdämmendem Keder. Verdeckte Befestigung durch Clip-Montage.
5
Rollladenpanzer
Aluminiumprofile A 36, A 44, A 53, Kunststoffprofile K 36, K 52 und V 36 (jedes 5. Profil ist aus Aluminium). Farben gemäß Farbkarte für Rollladenprofile.
6
Welle
Achtkant-Stahlwelle SW 52.
7
Insektenschutz-Rollo (optional)
Luftdurchlässige Insektenschutz-Gaze in grau oder schwarz. Bedienung über Federwelle.